Diese Seite nutzt Cookies, um die Browser-Erfahrung der Nutzer zu verbessern und Informationen über die Website zu sammeln. Wir verwenden sowohl technische Cookies als auch Cookies von Drittanbietern um Werbebotschaften auf Benutzerverhalten Basis zu senden. Durch die Fortsetzung der Navigation akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies; ansonsten können Sie die Website verlassen.

Die Poesie des Holzes. Bottega Ghianda in Milano

Bottega Ghianda a Milano

Lebendig und beschwingt in den Händen der Künstler und Designer aller Zeiten, ist das Holz die Muse und das ausgewählte Material für die Kreationen von Pierluigi Acorn. Nicht nur ein Kunsttischler, sondern eher ein wahrer Holzliebhaber, der durch sein Werk die Welt des Designs tief beeinflusst hat. Von den Castiglioni Brüdern bis hin zu Bob Noorda, von Gae Aulenti bis zu Ettore Sottsass, von Mario Bellini bis zu Cini Boeri, die wichtigsten Vertreter des zeitgenössischen Designs haben eng mit der Bottega Ghianda  zusammengearbeitet, um authentische Kult-Objekte zu zeichnen.

Nach dem Tod des Meisters überträgt die Bottega Ghianda ihre Tradition im Herzen der Brianza, in Valmadrera weiter. Anlässlich der Möbelmesse Salone del Mobile 2017 eröffnet in Mailand, im historischen Stadtteil Brera, das exklusive Geschäft von Bottega Ghianda. Das Ereignis markiert auch das Debüt von Michele De Lucchi als neuer künstlerischer Leiter der historischen italienischen Marke. De Lucchi kuratiert auch das elegante und diskrete Geschäft in Via Formentini 9, wo wertvolle Gegenstände zum Symbol des laufenden Dialogs zwischen Kunst und Design werden.