Diese Seite nutzt Cookies, um die Browser-Erfahrung der Nutzer zu verbessern und Informationen über die Website zu sammeln. Wir verwenden sowohl technische Cookies als auch Cookies von Drittanbietern um Werbebotschaften auf Benutzerverhalten Basis zu senden. Durch die Fortsetzung der Navigation akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies; ansonsten können Sie die Website verlassen.

Die Design Week öffnet mit White in the city

Fuorisalone White in the city | BestofDesign

La Design Week apre i battenti con White in the city 

 

Während des nächsten Salone del Mobile, vom 4. bis 9. April, beleben eine Vielzahl von Veranstaltungen im Rahmen des Fuorisalone, die Weltstadt Mailand während der Design Week. Unter diesen sticht besonders White in the city hervor, das heißerwartete Ereignis der 2017-Ausgabe des Fuorisalone, ein von Oikos gefördertes uns von Giulio Cappellini kuratiertes Projekt.

Der Leitfaden der Initiative, wie der Name bereits verrät, ist die Farbe Weiß; Sie symbolisiert Reinheit und Kreativität und wird der Hauptdarsteller einer faszinierenden und spannenden Reise durch tausend chromatische und stimmungsvolle Facetten. Die Werke, in denen sich Kunst, Design und Architektur mischen, sind viele. Sie reichen von architektonischen Installationen bis hin zu Alltagsgegenständen, von riesigen Umgebungen bis hin zu kleinen persönlichen Gegenständen.

Hier die vier Standorte, einige der schönsten architektonischen Juwelen in Mailand, die den Event White in the city im Rahmen des Fuorisalone 2017 beherbergen: die Pinacoteca in Brera, die Accademia di Belle Arti in Brera, die ehemalige Kirche San Carpoforo und Palazzo Cusani. Wunderschöne Orte, die zur  perfekten Kulisse für die Werke von Architekten und Designern von internationalem Ruf werden. Einige der Teilnehmer: Boeri, Libeskind, Chipperfield, Urquiola e Zaha Hadid Architects.

Platz wird auch für jungen talentierten Designer eingeräumt, die mit der Ausstellung White Young, das Thema weiß als ein notwendiges Element für eine nachhaltige und innovative Gesellschaft interpretieren.

 

 ©Bild: Mapio.net

Adresse:

la Pinacoteca di Brera, l’Accademia di Belle Arti di Brera, l'ex chiesa di San Carpoforo e Palazzo Cusani

Webseite:

fuorisalone.it